Gesprächsabend

Der Verein organisiert regelmäßig Gesprächsabende für Angehörige, Betroffene, Fachleute und alle Interessierten.

Jeder ist eingeladen und kann sich einbringen. Wir tauschen Informationen und Erfahrungen aus und haben ein offenes Ohr für die oft drängenden Probleme der Teilnehmer.

Manche Abende beginnen wir mit einem Kurzreferat zu einem Thema.

Bisher haben wir folgende Themen behandelt:

– Geschwisterkinder

– Wohnen/Wohnformen

– Unterstützte Kommunikation

– Gesetzliche Betreuung

– Junge Eltern (Frühförderung)

– Behindertentestament

– Autismusatlas

– Herausforderungen und Hilfen bei Jugendlichen mit Asperger Syndrom

– Schriftspracherwerb

– Der Integrationsfachdienst Gießen stellt sich vor

-WfbM – Chancen, Schnittstellen und Grenzen am Übergang auf den  allgemeinen Arbeitsmarkt

Normalerweise treffen wir uns am dritten Donnerstag im ungeraden Monat abends um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Kleinlinden.

Der nächste Gesprächsabend ist am 21. November um 20:00 Uhr im

ATI Langen in Gießen-Wieseck,

Wingert 18